Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Hier die ersten Bilder von Jan-Pieter aus Uelzen!

Hier geht es zur Galerie von Ralf Hofacker mit über 200 Bildern aus Melk!

Hier nun die letzte Galerie aus Höchstädt!

 

Marcel Bleicker nahm den Weg nach Höchstädt auf sich, um mit vielen Punkten wieder nach Haus zu fahren. Im Zeitraining war er dann auch Schnellster, im ersten und zweiten Lauf hatte Michael Straub den besseren Start und es war unmöglich ihn auf der engen Strecke fair zu überholen. Am Ende des 2 Vorlaufes platzte dann der Traum von vielen Punkten und der bärenstarke Hondamotor im Heck von Marcels Specialcrosser! Mit einem kapitalen Lagerschaden und einem Loch im Motorblock war an einen Start im Finale nicht zu denken. So muss nun leider der erste Sieg in der DM verschoben werden. Leider ist die Zeit zu knapp um einen neuen Motor bis Gründau fertig zu bekommen.

Trotz der doch nicht sehr guten Wetterbedingungen, wird der 1. Lauf am Wochenende in Uelzen gestartet. Auf Nachfrage beim Veranstalter wird dieser wie er in den Terminlisten angegeben ist, über die Bühne gehen. Es haben sich bis heute 109 Starter angemeldet, darunter sind Fahrer wie Stubbe, Hinnenkamp, Buddelmeyer und Hanneken, die den Lauf auf dem Uhlenköper Ring für einen Test für den EM-Lauf in Seelow nutzen wollen!

Alle weiteren Informationen findet man unter www.autocross-dc.de

Hier der Vorläufige Zeitplan!

Uns ist es egal was für einen Aufkleber auf euren Autos ist, wir zeigen alle Bilder der Fotografen!

Hier die Galerie von Frank Mozcarski aus Hardingen!

Weitere Bilder von Frank Moczarski gibt es auf www.racingpics.eu zu sehen!

Alle Galerien aus Höchstädt gibt es hier zu sehen!

Wir haben uns gedacht, dass wir diesmal von Gabi die schönsten Bilder vom Treiben neben der Strecke zeigen!

Hier nun die Galerie von Gabi aus Höchstädt!

 

Hier geht es zur Galerie von Petr Kukla!

 

Beim Rallycross ADAMOL 1896 Staatsmeisterschaftslauf auf dem Wachauring entschied der dreifache Ex-Europameister das Generationen-Duell gegen seinen Sohn Alexander für sich / Skistar Joachim Puchner schlug Staatsmeister Max Pucher / Sportlich ging der ÖM-Sieg an Lokalmatador Jürgen Weiß

 Unter – trotz spätwinterlicher Witterung – großem Publikumsandrang ging heute der zweite Lauf zur Rallycross-Staatsmeisterschaft im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Melk,  Wachauring über die Bühne. Diese Veranstaltung zählte auch zur Zentraleuropäischen Zonenmeisterschaft der FIA 2016.

Danke an Markus Wiesenberg für die Bilder!

Hier nun die Galerie von Markus!

Hier nun die Bilder von der Vorstellung der Fahrzeuge von Nico Reding, Kenny Reding und Max Schanen!

Hier geht es zur Galerie!

Hier die Galerie von Ralf Hofacker aus Melk!